/

Über Slow Food

Slow Food ist eine weltweite Vereinigung, die sich für genussreiche Lebensmittel und für die Erhaltung regionaler Produkte und Speisen einsetzt, um die Geschmacksvielfalt zu bewahren.

Slow Food engagiert sich für nachhaltige, artgerechte und sozial gerechte Produktionsbedingungen und eine Verarbeitung ohne künstliche Hilfsmittel.

Slow Food vermittelt als Gastgeber auf gesellige Weise Wissen über Lebensmittel und deren ursprünglichen Geschmack und vereint Produzenten, Gastronomen, Händler und Verbraucher in einer Lobby für Geschmack.

In regionalen Gruppen, den Convivien, spielt sich ohne Vereinsmeierei in mannigfachen Veranstaltungen das Leben des Vereins ab, bei dem Gäste zum Schnuppern, Schmecken und Kennenlernen immer herzlich willkommen sind.

Slow Food Deutschland: http://www.slowfood.de

Slow Food Convivium Bremen: http://www.slowfood.de/bremen

Slow Food Convivium Diepholz: http://www.slowfood.de/diepholz

Slow Food Convivium Oldenburg: http://www.slowfood.de/oldenburg

Slow Food Convivium Osnabrück: http://www.slowfood.de/osnabrueck

Slow Food Convivium Ostfriesland: http://www.slowfood.de/ostfriesland
Die Slowfood-Schnecke